© Schachverein Königsspringer Großauheim 1929 e.V.
Schachverein Königsspringer Großauheim 1929 e.V.
Schach für alle! Turnierschach, Jugend, Schüler, Senioren, Hobbyspieler. Bei uns findet jeder etwas für sein Niveau. Alles ist möglich!
Faschingsopen 2020 Leider konnten wir heuer nur 20 Spieler für unser Faschingstur - nier begeistern, wir hatten schon auf ein bisschen mehr Zuspruch gehofft. Möglicherweise haben einige Schachfreunde sich an die - sem Tag für die Teilnahme an der Hanauer Anti-Terror-Großde - monstration entschieden. Dafür war unser Turnier aber spannend wie nie! Bis zur letzten Runde wurde die Dramatik hochgehalten, es konnten noch 4 Spieler gewinnen. Hohe Spannung zog sich durch das gesamte Turnier, es wurde hart gefightet. Mehrfacher Wechsel an der Tabellenspitze, zeitweise vier Punktgleiche an der Spitze! Durchgesetzt hat sich aber dann doch denkbar knapp mit besserer Buchholzwertung Marko Pfeffer ( SC Be rge n-Enkhe i m) vor Andreas Hansch (Büdi nge n-Orte nbe rg) und dem Großauheimer Manfred Beck. Nach Turnierende konnten sich dann die elf Besten, absteigend in der Reihenfolge, einen der elf Sachpreise aussuchen. In entspannter Atmosphäre wurden die 11 Runden gespielt, es gab keinerlei Beanstandungen. Turnierleiter Udo Partsch leitete souverän durch das Turnier. Aus Großauheimer Sicht war der unerwartet starke Auftritt unseres Seniors Reinhard Wolf (83!!) die größte Überraschung. Er ließ außer Manfred Beck alle anderen Spieler unseres Vereins deutlich hinter sich. Zur Turniermitte stand er sogar einmal punktgleich mit drei weiteren Spielern auf Platz 1. Der beste Beweis, dass auch in fortgeschrittenem Alter noch gute schachliche Leistungen abgerufen werden können. Von dieser Stelle auch an alle fleißigen Helfer im Hintergrund ein Dankeschön für deren Unterstützung, besonders für die Kuchenbäckerinnen Jutta und Gudrun.
Die Elf Gewinner
Stand nach der 11. Runde  Rang TNr Teilnehmer NWZ Verein/Ort G S R V Punkte Buchh SoBerg 1. 1. Pfeffer,Marko 1989 SC Bergen-Enkheim 11 7 1 3 7.5 68.5 44.50 2. 7. Hansch,Andreas 1769 SV Büdingen-Ortenberg 11 6 3 2 7.5 66.0 42.50 3. 5. Beck,Manfred 1840 SV Großauheim 11 4 6 1 7.0 65.5 41.25 4. 9. Wolf,Reinhard 1738 SV Großauheim 11 6 2 3 7.0 63.5 36.50 5. 3. Günther,Andreas 1900 SV Büdingen-Ortenberg 11 6 2 3 7.0 60.5 39.50 6. 2. Kürschner,Matthias 1970 SK Langen 11 6 1 4 6.5 71.0 40.00 7. 4. Voellinger,Florian 1862 SF Dettingen 11 6 1 4 6.5 66.0 36.00 8. 6. Scholz,Michael 1791 SK Mömbris 11 4 4 3 6.0 67.5 35.25 9. 17. Hegmann,Kolja 1460 11 5 2 4 6.0 60.5 27.50 10. 10. Scholz,Uwe 1737 SV Großauheim 11 5 1 5 5.5 66.5 30.00 11. 8. Huck,Robert 1740 SC Königsspringer Alzenau 11 5 1 5 5.5 65.0 27.25 12. 12. Dany,Jakob 1630 SV Großauheim 11 3 5 3 5.5 58.0 28.50 13. 14. Mainka,Walter 1587 SV Büdingen-Ortenberg 11 4 3 4 5.5 54.0 21.50 14. 11. Mersinger,Ralf 1636 SC Bergen-Enkheim 11 4 1 6 4.5 58.0 21.50 15. 16. Türkoglu,Oktay 1480 SC Obertshausen 11 3 3 5 4.5 52.5 19.50 16. 18. Hüttinger,Siegfried 1397 SC Königsspringer Alzenau 11 4 1 6 4.5 50.5 18.25 17. 20. Spill,Werner 1279 SC Königsspringer Alzenau 11 4 0 7 4.0 52.0 15.50 18. 13. Boldt,Kai-Ulrich,Dr. 1606 SV Großauheim 11 2 3 6 3.5 55.0 16.00 19. 19. Follert,Christian 1370 SF Seligenstadt 11 3 0 8 3.0 55.0 12.00 20. 15. Libuda,Thomas 1534 1. Hainstadter SC 11 3 0 8 3.0 54.5 13.00 Kreuztabelle im Schweizer-Systemnach der 11. Runde Nr. Teilnehmer TWZ 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 Punkte Buchh 1. Pfeffer,Marko 1990 ** 0 ½ 1 0 1 1 0 1 1 1 1 7.5 68.5 2. Hansch,Andreas 1770 1 ** ½ 0 ½ 0 ½ 1 1 1 1 1 7.5 66.0 3. Beck,Manfred 1840 ½ ½ ** 1 1 ½ ½ 1 ½ 0 ½ 1 7.0 65.5 4. Wolf,Reinhard 1740 0 1 0 ** ½ 0 1 1 1 ½ 1 1 7.0 63.5 5. Günther,Andreas 1900 1 ½ ** 1 1 1 0 0 0 1 ½ 1 7.0 60.5 6. Kürschner,Matthias 1970 0 1 0 ½ 0 ** 1 1 0 1 1 1 6.5 71.0 7. Voellinger,Florian 1860 0 ½ 1 0 0 ** 1 0 1 1 1 1 6.5 66.0 8. Scholz,Michael 1790 1 ½ ½ 0 0 0 ** 1 ½ 1 ½ 1 6.0 67.5 9. Hegmann,Kolja 1460 0 0 0 1 0 ** ½ ½ 1 1 1 1 6.0 60.5 10. Scholz,Uwe 1740 0 0 ½ 0 1 0 1 ** 1 0 1 1 5.5 66.5 11. Huck,Robert 1740 0 0 1 0 0 0 ** ½ 1 1 1 1 5.5 65.0 12. Dany,Jakob 1630 ½ 1 0 ½ ½ 0 ½ ** ½ 1 1 0 5.5 58.0 13. Mainka,Walter 1590 0 0 0 ½ 0 ** ½ 1 1 ½ 1 1 5.5 54.0 14. Mersinger,Ralf 1640 0 0 ½ 1 0 ** 0 1 0 1 0 1 4.5 58.0 15. Türkoglu,Oktay 1480 0 ½ 0 0 ½ 1 ** 1 0 ½ 0 1 4.5 52.5 16. Hüttinger,Siegfried 1400 0 1 0 ½ 0 0 0 ** 1 0 1 1 4.5 50.5 17. Spill,Werner 1280 0 0 0 0 0 1 1 0 ** 1 1 0 4.0 52.0 18. Boldt,Kai-Ulrich,Dr. 1610 0 ½ 0 0 ½ 0 ½ 1 0 ** 1 0 3.5 55.0 19. Follert,Christian 1370 0 0 0 0 0 1 1 0 0 0 ** 1 3.0 55.0 20. Libuda,Thomas 1530 0 0 0 1 0 0 0 0 1 1 0 ** 3.0 54.5
© Schachverein Königsspringer 1929 e.V.
Schachverein Königsspringer Großauheim 1929 e.V.
Schach für alle! Turnierschach, Jugend, Schüler, Senioren, Hobbyspieler. Bei uns findet jeder etwas für sein Niveau. Alles ist möglich!
Faschingsopen 2020 Leider konnten wir heuer nur 20 Spieler für unser Faschingsturnier begeistern, wir hatten schon auf ein bisschen mehr Zuspruch gehofft. Möglicherweise haben einige Schachfreunde sich an diesem Tag für die Teilnahme an der Hanauer Anti-Terror-Großdemonstra - tion entschieden. Dafür war unser Turnier aber spannend wie nie! Bis zur letzten Runde wurde die Dramatik hochgehalten, es konnten noch 4 Spieler gewinnen. Hohe Spannung zog sich durch das gesamte Turnier, es wurde hart gefightet. Mehrfacher Wechsel an der Tabellenspitze, zeitweise vier Punktgleiche an der Spitze! Durchgesetzt hat sich aber dann doch denkbar knapp mit besserer Buchholzwertung Marko Pfeffer ( SC Be rge n-Enkhe i m) vor Andreas Hansch (Büdi nge n-Orte nbe rg) und dem Großauheimer Manfred Beck. Nach Turnierende konnten sich dann die elf Besten, absteigend in der Reihenfolge, einen der elf Sachpreise aussuchen. In entspannter Atmosphäre wurden die 11 Runden gespielt, es gab keinerlei Beanstandungen. Turnierleiter Udo Partsch leitete souverän durch das Turnier. Aus Großauheimer Sicht war der unerwartet starke Auftritt unseres Seniors Reinhard Wolf (83!!) die größte Überraschung. Er ließ außer Manfred Beck alle anderen Spieler unseres Vereins deutlich hinter sich. Zur Turniermitte stand er sogar einmal punktgleich mit drei weiteren Spielern auf Platz 1. Der beste Beweis, dass auch in fortgeschrittenem Alter noch gute schachliche Leistungen abgerufen werden können. Von dieser Stelle auch an alle fleißigen Helfer im Hintergrund ein Dankeschön für deren Unterstützung, besonders für die Kuchenbäckerinnen Jutta und Gudrun.
Die Elf Gewinner
Stand nach der 11. Runde  Rang TNr Teilnehmer NWZ Verein/Ort G S R V Punkte Buchh SoBerg 1. 1. Pfeffer,Marko 1989 SC Bergen-Enkheim 11 7 1 3 7.5 68.5 44.50 2. 7. Hansch,Andreas 1769 SV Büdingen-Ortenberg 11 6 3 2 7.5 66.0 42.50 3. 5. Beck,Manfred 1840 SV Großauheim 11 4 6 1 7.0 65.5 41.25 4. 9. Wolf,Reinhard 1738 SV Großauheim 11 6 2 3 7.0 63.5 36.50 5. 3. Günther,Andreas 1900 SV Büdingen-Ortenberg 11 6 2 3 7.0 60.5 39.50 6. 2. Kürschner,Matthias 1970 SK Langen 11 6 1 4 6.5 71.0 40.00 7. 4. Voellinger,Florian 1862 SF Dettingen 11 6 1 4 6.5 66.0 36.00 8. 6. Scholz,Michael 1791 SK Mömbris 11 4 4 3 6.0 67.5 35.25 9. 17. Hegmann,Kolja 1460 11 5 2 4 6.0 60.5 27.50 10. 10. Scholz,Uwe 1737 SV Großauheim 11 5 1 5 5.5 66.5 30.00 11. 8. Huck,Robert 1740 SC Königsspringer Alzenau 11 5 1 5 5.5 65.0 27.25 12. 12. Dany,Jakob 1630 SV Großauheim 11 3 5 3 5.5 58.0 28.50 13. 14. Mainka,Walter 1587 SV Büdingen-Ortenberg 11 4 3 4 5.5 54.0 21.50 14. 11. Mersinger,Ralf 1636 SC Bergen-Enkheim 11 4 1 6 4.5 58.0 21.50 15. 16. Türkoglu,Oktay 1480 SC Obertshausen 11 3 3 5 4.5 52.5 19.50 16. 18. Hüttinger,Siegfried 1397 SC Königsspringer Alzenau 11 4 1 6 4.5 50.5 18.25 17. 20. Spill,Werner 1279 SC Königsspringer Alzenau 11 4 0 7 4.0 52.0 15.50 18. 13. Boldt,Kai-Ulrich,Dr. 1606 SV Großauheim 11 2 3 6 3.5 55.0 16.00 19. 19. Follert,Christian 1370 SF Seligenstadt 11 3 0 8 3.0 55.0 12.00 20. 15. Libuda,Thomas 1534 1. Hainstadter SC 11 3 0 8 3.0 54.5 13.00 Kreuztabelle im Schweizer-Systemnach der 11. Runde Nr. Teilnehmer TWZ 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 Punkte Buchh 1. Pfeffer,Marko 1990 ** 0 ½ 1 0 1 1 0 1 1 1 1 7.5 68.5 2. Hansch,Andreas 1770 1 ** ½ 0 ½ 0 ½ 1 1 1 1 1 7.5 66.0 3. Beck,Manfred 1840 ½ ½ ** 1 1 ½ ½ 1 ½ 0 ½ 1 7.0 65.5 4. Wolf,Reinhard 1740 0 1 0 ** ½ 0 1 1 1 ½ 1 1 7.0 63.5 5. Günther,Andreas 1900 1 ½ ** 1 1 1 0 0 0 1 ½ 1 7.0 60.5 6. Kürschner,Matthias 1970 0 1 0 ½ 0 ** 1 1 0 1 1 1 6.5 71.0 7. Voellinger,Florian 1860 0 ½ 1 0 0 ** 1 0 1 1 1 1 6.5 66.0 8. Scholz,Michael 1790 1 ½ ½ 0 0 0 ** 1 ½ 1 ½ 1 6.0 67.5 9. Hegmann,Kolja 1460 0 0 0 1 0 ** ½ ½ 1 1 1 1 6.0 60.5 10. Scholz,Uwe 1740 0 0 ½ 0 1 0 1 ** 1 0 1 1 5.5 66.5 11. Huck,Robert 1740 0 0 1 0 0 0 ** ½ 1 1 1 1 5.5 65.0 12. Dany,Jakob 1630 ½ 1 0 ½ ½ 0 ½ ** ½ 1 1 0 5.5 58.0 13. Mainka,Walter 1590 0 0 0 ½ 0 ** ½ 1 1 ½ 1 1 5.5 54.0 14. Mersinger,Ralf 1640 0 0 ½ 1 0 ** 0 1 0 1 0 1 4.5 58.0 15. Türkoglu,Oktay 1480 0 ½ 0 0 ½ 1 ** 1 0 ½ 0 1 4.5 52.5 16. Hüttinger,Siegfried 1400 0 1 0 ½ 0 0 0 ** 1 0 1 1 4.5 50.5 17. Spill,Werner 1280 0 0 0 0 0 1 1 0 ** 1 1 0 4.0 52.0 18. Boldt,Kai-Ulrich,Dr. 1610 0 ½ 0 0 ½ 0 ½ 1 0 ** 1 0 3.5 55.0 19. Follert,Christian 1370 0 0 0 0 0 1 1 0 0 0 ** 1 3.0 55.0 20. Libuda,Thomas 1530 0 0 0 1 0 0 0 0 1 1 0 ** 3.0 54.5